Skip to content
Worker inspecting long extruded rods of aluminium on shelves
Materialeigenschaften

Was Sie über das Eloxieren wissen sollten

Das Anodisieren (Eloxieren) ist ein elektrochemischer Prozess, bei dem die Metalloberfläche in eine dekorative, dauerhafte, korrosionsbeständige anodische Oxidschicht umgewandelt wird. Aluminium eignet sich gut zum Eloxieren und ist damit im Vergleich zu anderen Metallen eines der angesehensten und am häufigsten verwendeten Materialien für Konsum-, Gewerbe- und Industrieprodukte.

Andere Nichteisenmetalle wie Magnesium und Titan können anodisiert werden, aber die Zusammensetzung von Aluminium ist für das Verfahren ideal geeignet.

Das einzigartige eloxierte Finish ist das einzige in der Metallindustrie, das alle Faktoren erfüllt, die bei der Auswahl eines Hochleistungs-Aluminium-Finishs berücksichtigt werden müssen, das für Luxusartikel und Innenausstattung wie Lautsprecher, Beleuchtung, Elektronik, Uhren und Tabletts erforderlich ist.

Eloxieren von Aluminium 

Das Anodisieren ist ein elektrochemischer Prozess, bei dem die Oberfläche des Metalls in ein langlebiges Hochleistungs-Aluminiumoxid-Finish umgewandelt wird. Da es in das Metall integriert ist und nicht nur auf die Oberfläche aufgetragen wird, kann es sich nicht ablösen oder abplatzen. Diese Schutzbeschichtung macht es sehr hart und langlebig und erhöht seine Korrosionsbeständigkeit. Je nach Verfahren ist das eloxierte Finish die zweithärteste Substanz, die dem Menschen bekannt ist und die nur vom Diamanten übertroffen wird.

Der Anodisierungsprozess ist vereinfacht ausgedrückt die stark kontrollierte Verstärkung eines Phänomens, das bereits auf natürliche Weise auftritt: Oxidation. Das Aluminium wird in eine saure Elektrolytlösung getaucht, durch die angebrachte Elektroden bei sehr niedrigen Temperaturen einen elektrischen Strom leiten. Das Ergebnis ist eine leistungsstarke Hartbeschichtungsoberfläche. Das Metall bleibt jedoch porös, sodass es gefärbt und versiegelt werden kann oder auf Wunsch einer zusätzlichen Verarbeitung unterzogen werden kann.

Vorteile des Eloxierens von Aluminium

Durch das Eloxieren entsteht eine extrem harte Oberfläche, die extremem Verschleiß standhält. Dies umfasst Branchen wie Militär und Verteidigung, Bauwesen, Anwendungen wie Aufzugstüren und Rolltreppen und sogar Haushaltskochgeschirr. Die Hauptvorteile des Eloxierens von Aluminium umfassen:

  • Haltbarkeit
  • Das fertige Produkt hat eine lange Lebensdauer und erfordert wenig Wartung.
  • Stabile Farbe

Anodisierende Farbstoffe sickern in das Metall ein und machen sie sehr stabil. Eloxiertes Aluminium behält seine Farbe trotz UV-Strahlen. Es wird nicht abblättern, schälen oder abplatzen und die Extrusionen werden jahrelang fabrikneu aussehen.

Geringer Wartungsaufwand

Anzeichen von Verschleiß oder Abrieb durch den Extrusionsprozess, die Installation oder durch häufige Handhabung und übermäßige Reinigung sind selten. Eloxiertes Aluminium lässt sich durch schonende Reinigung leicht wieder in seinen ursprünglichen Glanz zurückversetzen.

Schönheit

Eloxiertes Aluminium behält sein metallisches Aussehen bei, kann jedoch problemlos Farb- und Glanzanwendungen aufnehmen.

Wert

Die Endbearbeitungs- und Wartungskosten sind niedrig, wodurch eloxierte Produkte langfristig einen besseren Wert erhalten.

Möglichkeiten und Grenzen von Oberflächenbehandlungen

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen in klaren und elektrolytisch gefärbten anodischen Beschichtungen sowie Säureätzen und eine außergewöhnliche Auswahl an extrudierten Aluminiumformen, -größen, -legierungen und -temperaturen an, die sowohl direkte als auch indirekte Extrusionsmethoden verwenden. Einige Aluminiumlegierungen können nicht eloxiert werden. Besprechen Sie Ihr Projekt daher unbedingt vorher mit uns, damit wir geeignete Legierungen vorschlagen können.

Möchten Sie mehr erfahren?

Related articles